Wenn du schon länger in der Bubble der Persönlichkeitsentwicklung, Traumaheilung, Spiritualität, Selbstheilung oder des Coachings / Mentorings bist, bist du sicherlich schon öfters über den Begriff „Feminine Embodiment“ gestolpert.

Und auch wenn nicht, wird es jetzt höchste Zeit dafür!

Ich habe euch ja in den letzten Monaten auch immer wieder von meiner mega-transformativen Ausbildung zum Feminine Embodiment Coach (https://jennaward.co/) erzählt, aber kam bis jetzt noch gar nicht dazu, euch zu erzählen, was genau das eigentlich ist.

Das möchte ich mit diesem Blogartikel endlich nachholen.

Kleiner Disclaimer: Feminine Embodiment ist der Gamechanger, auf den du schon so lange gewartet hast.

Denn alles was du bis jetzt im Außen gesucht hast, ist und war schon immer in deinem Körper gespeichert. Dein innerer Kompass, der dich durchs Leben führt, ist in dir. Und Feminine Embodiment hilft dir, den Zugang dazu wieder zu fühlen.

Du hast keine Zeit oder Lust auf viel Theorie und möchtest Feminine Embodiment direkt selbst ausprobieren und erfahren?

Dann hol dir gleich meine Feminine Embodiment Meditation mit Meditations-Guide. Du kannst sie in meinem Badass-Shop kaufen und sie als tägliche Embodiment-Practice in deinen Alltag oder in deinen Routinen mit einbauen:

–> Feminine Embodiment Meditation

Was ist Feminine Embodiment?

Was es ist nicht ist: Es ist kein neues Konzept oder noch ein super-fancy Heilungs-Tool, sondern es ist etwas ganz Natürliches, was eigentlich schon immer da war – wozu die meisten von uns aber leider den Zugang verloren haben.

Feminine Embodiment heißt so viel wie: voll und ganz in deinem (weiblichen) Körper sein; ihn voll und ganz fühlen; ihn mit jeder Zelle zu bewohnen- ihn im wahrsten Sinne verKÖRPERn.

Feminine:

Mit „Feminine“ meinen wir die feminine Energie und feminine Qualitäten, also Eigenschaften wie hingebend, fließend, intuitiv, zyklisch, fühlend –

im Gegensatz zu maskuliner Energie, maskulinen Eigenschaften wie: Richtung gebend, starr, geplant, linear, denkend.

Das hat im ersten Moment nichts mit dem Geschlecht zu tun, denn wir alle besitzen feminine und maskuline Energien, unsere ganze Welt ist nach diesem Prinzip aufgebaut und lebt und schwingt immer zwischen diesen beiden Polen: Tag und Nacht, hell und dunkel, Sonne und Mond, Sommer und Winter.

In den letzten Jahrtausenden wurde das Feminine kollektiv unterdrückt und bekämpft, und das sehen wir im Großen Ganzen wie auch im Persönlichen: Wir sind alle viel zu viel im Kopf, im Denken, im Analyisieren, alles muss schneller, weiter höher sein, ja selbst die Ausbeutung der Natur, die kollektiven Mental Health- und Beziehungs-Probleme, unser kollektiver Massen-Glaubenssatz von „Nicht gut genug“ und letztendlich auch unsere derzeitige Situation im Außen – all das ist zurückzuführen auf einen hyperfocus an maskuline Qualitäten und der Unterdrückung des Femininen.

An maskulinen Qualitäten an sich ist überhaupt nichts falsch – es ist nur nicht in Balance mit femininen Qualitäten wie Mitgefühl, Emotionen, Flow, Ruhe, den Dingen ihre Zeit geben und Rücksicht auf die zyklische Natur der Dinge geben.

Und alles, was in der Natur nicht in Balance ist, äußert sich in Krankheiten, Unwohlsein, Epidemien. Alles in der Natur strebt nach Gleichgewicht, nach Balance.

Es ist Zeit, dass das Feminine in der Welt wieder präsenter wird.

Und das passiert, in dem vor allem wir Frauen, oder Menschen die sich als Frau identifizieren, ihre eigenen femininen Anteile wieder zulassen, annehmen, spüren und verkörpern.

Lies hierzu auch unbedingt meinen Blogartikel:

–> Wie du zu deiner weiblichen Essenz zurückfindest und warum das so wichtig ist

Die Ära des Mindset ist vorbei

„Ich denke also bin ich“ gilt nicht länger.

Die Zeit der stundenlangen Gesprächs-Therapien is over.

Entscheidungen nur mit dem Intellekt und mit Nachdenken treffen, kannst du vergessen.

Mindset-Coaching ohne Einbezug der Intelligenz deines Körpers ist wie, wenn du dir zum Tanzen die Arme und Beine festbindest und nur deinen Kopf bewegen darfst.

Gerade wir Frauen sind im wahrsten Sinne des Wortes viel zu „verkopft“ (im Gegensatz zu „verkörpert“).

  • Wir denken stunden- oder tagelang über Entscheidungen nach
  • plagen uns mit Gedankenkarusellen und Kopfkino
  • Intellektualisieren, Planen, Analysieren uns durchs Leben

Das ist nicht der feminine Weg.

Gerade wir Wesen, deren Core-Energy feminin ist, sind in der Welt des Fühlens, Fließens, Spürens, Kreierens, Spielens zu Hause – und dafür brauchen wir unseren gesamten Körper und nicht nur unser (zwar wunderschönes und hochintelligents), Köpfchen.

Neurobiologische Forschung zeigen: All unsere Erfahrungen sind nicht nur in unserem Gehirn gespeichert, sondern in unserem gesamten Körper, in unseren Zellen.

Man spricht ja oft von der „inneren Haltung“, mit der man durchs Leben geht – diese innere Haltung spiegelt sich auch in deiner buchstäblichen Körper-Haltung.

Deine gesamten Glaubenssätze, Prägungen, Erlebnisse, spiegeln sich in deiner Physis wider, in deiner Körperhaltung, deiner Art zu gehen, zu sprechen, deiner Stimme, deinen Bewegungen

Wir gehen davon aus, dass alle Antworten die du im Außen suchst, bereits in deinem Körper sind.

Dein Heiler ist dein Körper

Feminine Embodiment ist eine innere Haltung, ein innerer Gefühls- und Bewusstseinszustand, mit dem du durchs Leben gehst.

Feminine Embodiment ist die verkörperte Erfahrung, verkörpertes Erleben deines Daseins – und eben nicht nur im Kopf, im Intellektuellen, im Mindset.

Wie sehr du mit deinem Körper verbunden bist, also wie „embodied“ du bist, zeigt sich unter anderem durch:

  • die Art und Weise, wie du Entscheidungen triffst
  • mit welcher Energie du durch deinen Tag und dein Leben gehst
  • wie du mit dir selbst umgehst
  • was du in deinem Leben tolerierst (Menschen, Situationen)
  • was du glaubst, was für dich in diesem Leben möglich ist (oder eben nicht)
  • wie du mit Herausforderungen, Transition-Phasen, unangenehmen Gefühlen umgehst
  • wie du deine Grenzen setzt und deine Bedürfnisse äußerst

Je „embodieder“ du bist, also je mehr dein Körper, dein Geist und deine Seele verwachsen sind und eine Einheit bilden, desto natürlicher und leichter ist dein Zugang zu / oder desto leichter fällt dir :

  • das Anzapfen deiner Körperintelligenz und deiner Intuition
  • die Fähigkeit, mutige Entscheidungen zu treffen aus deiner inneren Wahrheit heraus
  • mit einem Gefühl von Sicherheit & Urvertrauen durch dein Leben zu gehen
  • Heilung von Traumata
  • Integration von abgespaltenen Anteilen
  • Loslassen von unterdrückten Gefühlen
  • Selbstvertrauen
  • Selbstheilungskräfte
  • Schaffenskraft
  • Souveränität
  • Fülle, Erfolg
  • Attraktivität, Magnetismus
  • Sinnlichkeit, Sexualität
  • Qualität deiner Beziehungen (zu dir selbst und anderen)

Um wirklich mit Leichtigkeit und einem tiefen Selbstwertgefühl, das tief in deinen Körperzellen verwurzelt ist, durch dein Leben zu flowen, darfst du ab sofort also wieder mehr üben, in deinen Körper zu kommen und ganz mit ihm präsent zu sein.

Warum ich in meinen 1:1 Trainings mit dem Körper arbeite

Ich wiederhole: Der weibliche Körper ist eine unendliche Schatzkammer an Weisheit, Intuition, Stärke und Selbstheilungskraft. Alles was du brauchst, ist in deinen Körperzellen gespeichert. Es ist alles in dir.

Auch deine Ängste, Traumata und blockierten Emotionen sitzen in deinem Körper – um diese freizulassen und zurück in Flow zu bringen, musst du in Kontakt mit deinem Körper sein.

In meinen 1:1 Badass Trainings arbeite ich hauptsächlich mit den Prinzipien des Feminine Embodiments, weil es eine unglaublich transformative, kraftvolle und ermächtigende Art ist, an den Themen mit meinen Trainees zu arbeiten. Neben Mindset- und Bewusstseinsarbeit ist Embodiment der Hauptbestandteil meiner Trainings.

Durch Einbezug des Körpers kommen wir direkt an die Ursache, denn wir kommen unmittelbar in Kontakt mit den Emotionen & Gefühlen und durch und mit Einsatz des Körpers können Blockaden auf zellulärer Ebene, körperlich aufgelöst und integriert werden (nicht nur im Kopf, im Denken).

Wie du mehr in Kontakt mit deinem Körper kommst

Jede Aktivität kann Embodiment sein, solange wir, während wir sie tun

→ mit dem Bewusstsein bei unserem Körper sind

→ wir der natürlichen Sprache und Ausdrucksform des Körpers freien Lauf lassen

Die Sprache deines Körpers ist simpel. Sie basiert auf vier Grundpfeilern:

  • Bewusstsein / Fokus
  • Atmung
  • Töne / Sound
  • Bewegung

Die Meister des Embodiment sind Tiere und Kinder – sie sind noch ganz und gar mit sich und ihrem Körper verbunden, verkörpern ihr Sein und Empfinden jederzeit.

Die vier Grundpfeiler sind die Sprache deines Körpers, deine „Körpersprache“. Die Ursprache deines Körpers, bevor es die menschliche Sprache aus Wörtern und Begriffen gab, bestand und besteht schon immer aus diesen vier Pfeilern.

Um also in deinen Körper zu kommen, brauchst du erst einmal den Fokus auf deinem bzw. in deinem Körper. Wenn du in dein Handy schaust, ist dein Fokus nicht in deinem Körper. Wenn du die Augen schließt und fühlst, was du wahrnehmen kannst, dann ist dein Fokus in deinem Körper. Dein Atem ist die Brücke zwischen Außen und Innen.

Dein Körper drückt sich schon immer in seiner Ursprache aus durch Atmung & Ton (Einatmen, Ausatmen, Stöhnen, Schreien, Lachen, Summen) und Bewegung (zucken, zittern, schütteln, stretchen, dehnen und natürlich die größeren Bewegungen wie Laufen, Rennen etc.).

Wir wollen zurück zur Ursprache deines Körpers, denn er wird immer in dieser Sprache mit dir kommunizieren.

Das kannst du tun:

  • Raum & Zeit mit dir allein
  • alle intuitiven Bewegungformen wie freies Tanzen, Ecstatic Dance, Embodiment Practices
  • Präsent sein mit deinen körperlichen Empfindungen
  • im Alltag immer wieder ganz bewusst stöhnen, seufzen, tönen gähnen, dich strecken
  • Spüren, wie Gefühle oder Trigger sich körperlich anfühlen

Um das besser zu Üben, habe ich eine spezielle Feminine Embodiment Meditation mit Meditations-Guide für euch konzpiert. Du kannst sie in meinem Badass-Shop kaufen und sie als tägliche Embodiment-Practice in deinen Alltag oder deinen Routinen mit einbauen:

–> Feminine Embodiment Meditation

Was bringt dir diese Meditation?

  • sie hilft dir, raus aus deinem Kopf und rein in deinen Körper zu kommen
  • leitet dich sanft in deinen Körper unter Berücksichtigung der vier Grundpfeiler und deiner ureigenen Körpersprache
  • sie wirkt beruhigend, entspannend und ausgleichend auf dein gesamtes Energiesystem
  • sie schenkt dir ein Gefühl von Verbundensein und Sicherheit
  • regelmäßig angwendet trainiert sie dich darin, deine Intuition zu stärken und in gutem Kontakt mit deinem Körper zu sein
  • regelmäßig angwendet hilft sie dir, deinen Selbstwert und dein Ich – Bewusstsein zu stärken
  • es ist gut möglich, dass sich während oder nach der Meditation neue Ideen, Erkenntnisse, Weisheiten und Wahrheiten für dich eröffnen Und jetzt wünsche ich dir viel Inspiration, Neugierde und Leichtigkeit mit deinem Körper! 

P.S. : Du hast ein dringendes, dich belastendes, persönliches Thema bei dem du dir Unterstützung wünschst? Dann lass uns unverbindlich sprechen und wir schauen, wie ich dich am Besten supporten kann!

Buche jetzt hier dein kostenloses & unverbindliches Kennenlerngespräch und erzähl mir, wo bei du dir gerade am meisten Unterstützung wünschst:

Kostenloses Kennenlerntelefonat vereinbaren!

Ich freue mich, mit dir zu quatschen!


Und, falls du es noch nicht gehört hast… ich bin gerade mittendrin am Vorbereiten, Konzipieren und Planen für das neue ganzheitliche, traumasensible Online-Transformationsprogramm für (hoch-)sensible Frauen, das Ende des Jahres in einer kleinen geschlossenen Gruppe stattfinden sol
Dort teile ich mit euch ALLE Badass-Skills, die ich die letzten 10 Jahre erfahren, gelernt und für nachhaltig wirksam und transformierend empfunden habe. Es ist komplett konzipiert auf den Grundpfeilern des Feminine Embodiment.

Das Programm wird ca. 5 Monate gehen und es wird mehrere Module geben und eine Mischung aus Selbst-Coaching mit Skripten, Videos, Audios, Ritualen & Tools, 1:1 Training mit mir sowie Gruppen-Training mit den anderen Frauen.

Lass dich jetzt unverbindlich auf die Interessenten-Liste schreiben, dass du als Erste über wichtige News und Termine informiert wirst!

Schreib mir einfach eine Nachricht mit dem Stichwort „Transformation“ hier:

–> Schreib mich auf die Interessentenliste!

Freebie-Overview

Erhalte Badass News & Zugang zum Freebie-Bereich!

Mit der Anmeldung erhältst du dein Passwort zum Freebie-Bereich. Außerdem erhältst du ab sofort in unregelmäßigen Abständen meinen Newsletter. Du kannst dich jederzeit wieder davon abmelden. Mit der Anmeldung erklärst du dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.

Thank you Badass Babe!

Freebie-Overview

Erhalte Badass News & Zugang zum Freebie-Bereich!

Mit der Anmeldung erhältst du dein Passwort zum Freebie-Bereich. Außerdem erhältst du ab sofort in unregelmäßigen Abständen meinen Newsletter. Du kannst dich jederzeit wieder davon abmelden. Mit der Anmeldung erklärst du dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.

Thank you Badass Babe!

Komm auf die Interessentenliste von The Badass Journey, dem Online-Transformationsprogramm für die volle Entfaltung deiner innewohnenden Kraft!

Verpasse keine Neuigkeiten zu meinem Programm und erfahre als Erste von allen wichtigen Terminen.

Sensitive Badass

You have Successfully Subscribed!